Freundlichkeit und gegenseitiger Respekt sind die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Unsere Auszubildenden sollen mit Freude und Spaß ihrer Ausbildung nachgehen. Sie sind ein wichtiger Baustein für unser Unternehmen. Wir bilden für unseren eigenen Bedarf aus und viele unserer ehemaligen Auszubildenden sind heute wichtige Experten in unserem Unternehmen.

Auszubildende werden bei uns behutsam und strukturiert in die für sie neue Arbeitswelt geführt. So starten wir in den ersten Tagen mit vielen Gemeinschaftsaktionen in die Ausbildung. Kennenlernen von Kollegen und ankommen im Unternehmen steht zunächst im Fokus. Unsere Unternehmensrallye, die unsere „alten“ Auszubildenden für die „neuen“ Auszubildenden gestalten, begeistern sowohl die Auszubildenden als auch die langjährigen Kollegen.

Kaffee gibt es bei uns für alle auf Knopfdruck und Papier ist in unserer digitalen Arbeitswelt eine Rarität – Kaffee kochen und kopieren ist also kein Bestandteil in der Ausbildung. Auszubildende sind bei uns vom ersten Tag auf Augenhöhe Teil unseres Teams. Über individuelle Ausbildungspläne werden unsere Auszubildenden von internen Experten in sämtlichen Abteilungen und Fachgebieten an die verschiedenen fachlichen Aufgaben herangeführt. Unsere Auszubildenden schätzen sehr, dass sie bereits schnell selbstständige arbeiten übernehmen dürfen. Die jeweiligen Ausbilder stehen ihnen dabei vom ersten Tag der Ausbildung immer als fester Ansprechpartner zur Seite.